Direkt zum Seiteninhalt

JURA

Kaffee
Malabar   I   Café Creme   I   Impressa  I   San Antonio


Malabar Monsooned, Indien
                 
Herkunft / Ernte
Qualitativ hochwertiger Arabica Kaffee aus Indien. Malabar wird  im Distrikt Kerala angebaut.

Spezielles
Indischer Kaffee ist vor allem wegen seines speziellen Aufbereitungsverfahrens, dem »Monsooning«, bekannt. Er wird nach der Ernte zuerst für 5 Tage dem Monsunregen ausgesetzt, um ihn anzufeuchten und um ihn anschließend, während 7 Wochen, durch die Monsunwinde zu trocknen.

Geschmack
Mit diesem Verfahren erzielt man den unverwechselbaren Geschmack des Indien Malabar Monsooned. Ein sehr gut verträglicher Kaffee, ohne Säure, mit einem würzigen, kraftvollen und vollmundigen Körper.

Empfehlung

Dieser säurearme Kaffee eignet sich bestens für den Espresso am Abend oder einen Café Crème.


  • Intensität      7
  • Röststufe      4  


.....................................................................................................................................

Café Crème

Herkunft / Ernte

Die Café Crème Mischung vereint harmonisch Spitzenkaffees aus Guatemala, Brasilien und Costa Rica.

Spezielles
Mit der Ausgewogenheit von 100% reinen Arabicas und der hellen Röstung eignet sich die milde Mischung hervorragend für einen aromatischen Café Crème.

Geschmack
Leicht und mild im Geschmack, dennoch aromatisch und von exquisiter Ausgewogenheit offenbart sich unser Café Crème Blend Ihrem verwöhnten Gaumen.

Empfehlung

Die ultimative Alltagsmischung für anspruchsvolle Connaisseurs und Liebhaber von Café Crème oder Caffè Latte. Milch rundet diesen Blend zu einem harmonischen Ganzen ab.

  • Intensität  3
  • Röststufe  4


  • .........................................................................................................................................
    Impressa

    Herkunft / Ernte
    Diese Spitzenmischung haben wir für Sie aus 70% Arabica- und 30% Robusta-Bohnen komponiert. Ihren vollmundigen Geschmack verdankt sie edlen Rohkaffees aus Mexiko, Brasilien und Uganda.

    Spezielles

    Der Impressa Blend eignet sich hervorragend für die Verwendung in Vollautomaten von JURA. Der Robusta-Anteil lässt seine sämig weiche Crema voll zur Entfaltung kommen und lange anhalten.

    Geschmack
    Die kräftige Espresso-Mischung voller Feuer und Gehalt kann am besten als typisch italienische Mischung charakterisiert werden.

    Empfehlung
    Ihre volle Kraft entfaltet die Mischung idealerweise im kurzen, kräftigen Espresso. Der starke Charakter kommt auch bestens in Milchspezialitäten zum Ausdruck.

    Intensität   7
    Röststufe   6     
            



    .......................................................................................................................              
    San Antonio, Honduras

    Herkunft / Ernte
    Die Plantagen liegen im Norden von Honduras in der Region rund um San Antonio de la  Cumbre. Dort wachsen die Kaffeepflanzen auf einer Höhe von 1200–1500 m ü.M. inmitten der tropischen Pflanzenvielfalt. Das ideale Klima und die besonders sorgfältige Pflege vom Setzling bis zur Ernte, möglichst im Einklang mit der Natur sind die Gründe für diesen ausgezeichneten Kaffee.

    Spezielles
    Der Kaffee ist zu 100% Fairtrade-zertifiziert. Die Kleinbauern, die diesen Kaffee gemäss  der Fairtrade-Standards anbauen, können dank der fairen Handelsbedingungen ihre  Lebens- und Arbeitsbedingungen aus eigener Kraft verbessern und in eine nachhaltige Zukunft investieren.

    Geschmack
    Der Kaffee ist leicht und elegant. Die sehr zarte Note von dunkler Schokolade und  Wassermelone verleiht dem Kaffee eine charmante, leichte Süße.

    Empfehlung
    Ideal als Café crème zu genießen. Milch ergänzt die leichte Süße des San Antonios ideal.  Der optimale Begleiter dieses Kaffees ist ein Waldbeerkuchen..

    Intensität  6
    Röststufe  6       

    Fairtrade-Zertifizierung                           


    ..........................................................................................................................
                             
    Zurück zum Seiteninhalt